Die Idee der Gemeinwohlökonomie will das wirtschaftliche und gesellschaftliche Handeln neu denken und auf Ziele ausrichten, die allen Menschen zu Gute kommen. Die Redaktion hat eine Veranstaltung in Bern dazu mitverfolgt. Der Initiator Christian Felber, erklärt, was hinter der Idee steckt und was TAPAs mit TINA zu tun haben.

Kommentieren ist nicht mehr möglich.